INTENSIV-WORKSHOP - Inneren Medizin

Anämie und Sonographie

Description & details

Lehrinhalt: 

Wie selbstverständlich mit MCV, MCH, MCHC und RDW umgehen und wissen, wonach Sie suchen, wenn Sie Exzentrozyten im Blutausstrich sehen? Zudem bei anämischen Patienten den Ultraschall effektiv und zielorientiert einsetzen? Es ist nicht so schwer wie es sich anhört. 

Dieser praxis- und fallorientierte Kurs macht Sie fit im Umgang mit dem roten Blutbild und stellt den problemorientierten Umgang mit dem Ultraschall in den Vordergrund. Ein Blutbild ist nur so viel Wert, wie Sie daraus lesen können. Und eine Ultraschalluntersuchung mit Köpfchen bringt Sie weiter als eine ungezielte Suche. Ein intensiver Austausch und die Besprechung von konkreten Fallbeispielen aus der Praxis helfen bei der erfolgreichen Aufarbeitung von anämische Patienten. 

Lernziele: 

Nach der Veranstaltung können Sie klinische Fälle mit dem Symptombild Anämie problemorientiert aufarbeiten und die diagnostischen Möglichkeiten des Ultraschalls effektiv einsetzen. Sie werden Messparameter und Abweichungen im Blutbild interpretieren sowie einen Therapieplan für den blutenden Traumapatienten erstellen können.

Lehrmethoden:

Vortrag, Ultraschallvideos, Fallbesprechungen

Date:

Samstag, 07.09.2019

Accreditation:
voraussichtlich 8 ATF-Stunden
Speakers / instructors:
Dr. Jennifer von Luckner (geb. Jensen) , DipECVIM-CA (Internal medicine)
Fee:

Bei Anmeldung bis 13.07.2019: 234,00 € zzgl. MwSt.

Für Teilnehmer mit scil-Card: 208,00 € zzgl. MwSt.

Bei Anmeldung ab 14.07.2019: 260,00 € zzgl. MwSt.

Für Teilnehmer mit scil-Card: 234,00 € zzgl. MwSt.

(alle Preise inkl. Verpflegung)

:

mind. 16 / max. 40 Personen

Location:
AniCura Tierärztliche Klinik vom Bökelberg GmbH
Seminarraum, EG
Krefelder Straße 461
41066 Mönchengladbach
Germany

Programm

09:00 – 09:15 Uhr

Begrüßung und Einleitung

09:15 – 10:45 Uhr

„Update“ Anämie - Erythrozyten Indices, Retikulozytenzahlen, Blutausstrich

10:45 – 11:00 Uhr

Kaffeepause

11:00 – 12:30 Uhr

Fallbesprechungen I - Fallaufarbeitungen mit Hilfe des Ultraschalls

12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr

Der blutende Traumapatient - Wann und was getan werden muss!

15:00 – 15:15 Uhr

Kaffeepause

15:15 – 16:45 Uhr

Fallbesprechungen II – Wenn es anders kommt als man denkt…

16:45 – 17:00 Uhr

Abschlussbesprechung und Diskussion